Hautpflege Tipps während Coronavirus-Sperrung

von | Mrz 25, 2020 | Blog, Coronavirus, Hautpflege

Sperrung-Hautpflege-Tipps

Tipps während der Coronavirus-Sperrung

Viele von uns sind jetzt auf absehbare Zeit gesperrt. Es ist derzeit auf irgendwo zwischen 2 und 4 Wochen eingestellt, aber wir sind noch nicht das volle Ausmaß des Virus zu verstehen. Da wir in der Sperrung sind, tun wir jetzt unser Bestes, um beschäftigt zu bleiben. Ein Schwerpunkt ist unsere Haut. Der Verkauf ist für Hautpflege-Marken und so haben wir einige schnelle Tipps, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen.

Probieren Sie unsere KOSTENLOSE künstliche Intelligenz (KI) Suchmaschine und beruhigen Sie sich

 

Befeuchten

Dies versteht sich von selbst, aber es ist wichtig, täglich zu befeuchten. Dieser Rat würde immer noch außerhalb einer Sperrung stehen, aber jetzt ist es wichtiger als je zuvor. Wir haben bereits dargelegt, warum wir Feuchtigkeit befeuchten, also konzentrieren wir uns darauf, warum es während einer Sperrung wichtig ist.

Erstens waschen wir jetzt unsere Hände viel mehr, dies kann die Haut austrocknen, so dass es wichtig ist, die Feuchtigkeit auf zu halten, um Risse und Trockenheit der Hände zu verhindern. Da wir drinnen sind, ist die Luft eher trocken, so dass dies bedeutet, Ihr Gesicht und Körper öfter zu befeuchten. Sie können einen Teil dieser abgestandenen Luft negieren, indem Sie ein Fenster offen halten oder einen Luftreiniger verwenden. So oder so, bekommen Feuchtigkeit!

Probieren Sie unsere KOSTENLOSE künstliche Intelligenz (KI) Suchmaschine und beruhigen Sie sich

 

Waschen Sie Ihr Gesicht

Da wir jetzt drinnen sind, ist es wahr, dass wir nicht Outdoor-Elementen wie Verschmutzung, Wind, Regen usw. ausgesetzt sind. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie weniger Make-up tragen, wenn Sie jemand sind, der es normalerweise täglich trägt! Das ist leider keine Entschuldigung, um dein Gesicht nicht zu waschen. Wir empfehlen Ihnen nicht nur, Ihr Gesicht häufiger zu waschen, sondern auch mindestens einmal pro Woche Peeling, um eine Ansammlung von Öl, Schutt, Bakterien und abgestorbener Haut zu verhindern. Wenn diese Öle aufbauen Sie eher einen Akne-Ausbruch zu sehen.

 

Nehmen Sie es einfach beim Duschen

Wenn wir gelangweilt sind, können wir uns für eine Dusche entscheiden, wie etwas zu tun. Dies ist offensichtlich in Ordnung, versuchen Sie einfach nicht zu viele heiße Duschen zu nehmen. Dies wird Ihre Haut austrocknen, was das letzte ist, was wir wollen, wenn auf Sperre! Wenn Sie eine lange heiße Dusche nehmen, voll von Seifen kann dies weg von den Fellen natürliche Schicht von Öl nehmen. Eine kürzere und kältere/lauwarme Dusche wird viel einfacher auf Ihrer Haut sein. Suchen Sie nach Produkten, die natürliche Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Sonnenblumenkernöl enthalten. Dies reduziert die Trockenheit der Haut.

Probieren Sie unsere KOSTENLOSE künstliche Intelligenz (KI) Suchmaschine und beruhigen Sie sich

 

Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung

Wir wissen, dass dies leichter gesagt als in einer Zeit wie dieser getan wird. Die Sperrung ist eine gute Ausrede, um schlecht zu essen und sehr wenig Sport zu treiben. Leider wird dies zu Lasten unserer Haut gehen. Versuchen Sie, die Lebensmittel zu vermeiden, die wir hier skizzieren, wie zuckerhaltige Snacks und verarbeitete Lebensmittel. Es gibt auch viele Lebensmittel, die Ihre Haut zu helfen, so versuchen, sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen, wo möglich.

 

Versuchen Sie sich zu entspannen

Diese Sperrung kann aus vielen Gründen anstrengend sein. Das Coronavirus ist nicht nur ein Risiko für unsere allgemeine Gesundheit, sondern auch nicht groß für unsere psychische Gesundheit, wenn wir darin stecken. Tun Sie Ihr Bestes, um sich zu entspannen und versuchen Sie nicht zu viel zu betonen (einfacher gesagt als getan, die wir wissen). Stress kann zu einer Ansammlung von Cortisol führen und das ist nicht gut für unsere Haut. Lesen Sie ein Buch, legen Sie sich hin und versuchen Sie, einige der oben beschriebenen Schritte zu befolgen, ohne zu überdenken.

Probieren Sie unsere KOSTENLOSE künstliche Intelligenz (KI) Suchmaschine und beruhigen Sie sich

 

Online überprüfen

Wir wiederholen diesen Punkt oft, aber während einer Sperrung könnte es nicht wichtiger sein. Wir haben Board-zertifizierte Hautärzte sowie Künstliche Intelligenz, die in der Lage ist, alle Hautprobleme zu überprüfen, die Sie möglicherweise sofort haben. Wir empfehlen Ihnen, diese Dienste zu nutzen, um die Belastung unserer Gesundheitsdienste zu verringern und zu vermeiden, in Kontakt zu treten oder sogar das Coronavirus zu verbreiten. Bleiben Sie sicher da draußen!

Einen Hautartzt Fragen

Anonym, schnell und sicher!

Über 15.000 Leser

Holen Sie sich frische Inhalte von First Derm

Einen Hautartzt Fragen

Anonym, schnell und sicher!

logo
1 (415) 234-4124
Support
Share This